Privacy Policy (German)

HeartTrends-Datenschutzrichtlinie

Wer ist Lev-El und was ist HeartTrends?

Lev-El ist ein Unternehmen, das sich auf die nicht-invasive technologische Erkennung von Herzerkrankungen spezialisiert hat. Lev-El hat HeartTrends entwickelt, eine Form des Stresstests, mit dem mithilfe einer Smartphone-App und eines Herzfrequenz-Aufzeichnungsgeräts eine Myokardischämie frühzeitig erkannt werden kann.

Sie laden diese App herunter, weil Sie entweder von Ihrem Gesundheitsdienstleister auf diesen Dienst verwiesen wurden oder den HeartTrends-Test für Ihre persönliche Beurteilung durchgeführt haben. Diese App ist der Einstiegspunkt für Ihre Informationen und wird verwendet, um den Test auszuführen und Ihnen die Ergebnisse zu liefern.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle persönlichen Daten, die von Lev-El durch die Verwendung dieser Anwendung erfasst werden. Bitte lesen Sie diese Richtlinie sorgfältig durch und kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben. In dieser Richtlinie beziehen sich Begriffe wie „wir“ oder „unser“ oder „wir“ oder „Unternehmen“ auf Lev-El, und der Begriff „App“ bezieht sich auf Ihre Nutzung der HeartTrends-Mobil- oder Webanwendung.

Weitere Informationen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten und Ihrer Persönlichkeitsrechte erhalten Sie hier: info@Levhm.com

Welche Informationen sammeln wir über Sie und warum?

Name: Dies wird in Ihr Testergebnis aufgenommen, um zu verdeutlichen, dass sich diese Ergebnisse auf Sie selbst beziehen

ID-Nummer: Diese wird in der Regel von Ihrem Arzt eingegeben, wenn dieser in Ihrem Auftrag einen Test angefordert hat, damit er diesen Test mit Ihrer Patientenakte verknüpfen kann

Herzfrequenz: Ihre Herzfrequenz wird von einem Herzfrequenz-Aufzeichnungsgerät aufgezeichnet, das Sie für einen Zeitraum von 20 Minuten erhalten haben, damit der Test durchgeführt werden kann

GPS-Standort: Diese Informationen werden anonym erfasst, damit wir demografische und geografische Trends bei Herzerkrankungen untersuchen können. Sie werden sich nicht auf sich selbst beziehen.

Die folgenden Elemente werden ebenfalls erfasst, damit sie als zu berücksichtigende Faktoren in Ihren HeartTrends-Bericht aufgenommen werden können: Alter, Gesundheitszustand, Gewicht, Geschlecht und Krankengeschichte

Wie verwenden wir Ihre persönlichen Daten?

Alle personenbezogenen Daten werden sicher verarbeitet und gespeichert, und zwar nur für den Zweck, zu dem sie erhoben wurden, nämlich für die Durchführung des HeartTrends-Tests, für den Sie auf unsere Anwendung verwiesen wurden. Ihre Daten werden von uns für einen Zeitraum von 6 Monaten ab dem Zeitpunkt der Durchführung Ihres Tests gespeichert, damit Sie bei Bedarf erneut auf Ihre Testergebnisse zugreifen können. Wenn Ihre Daten nicht mehr benötigt werden, sorgen wir dafür, dass sie dauerhaft und sicher gelöscht werden. Alle darüber hinaus gespeicherten Daten sind rein anonym und können nicht erneut identifiziert werden.

Wo Sie die HeartTrends-App für Ihren persönlichen Gebrauch heruntergeladen haben:

Wenn der HeartTrends-Test für Ihren persönlichen Gebrauch durchgeführt wird, ist Lev-El gemäß Artikel 4 Absatz 7 der Allgemeinen Datenschutzverordnung als Controller tätig. Aufgrund der Erfassung von Herzfrequenzdaten enthält der Datensatz sowohl personenbezogene Daten als auch Daten der Sonderkategorie, wie von der DSGVO definiert. Daher wäre die rechtliche Grundlage, auf die sich Lev-El als Kontrolleur stützt,:

Artikel 6 (1) (b) - Die Verarbeitung ist erforderlich, um einen Vertrag zu erfüllen, an dem die betroffene Person beteiligt ist (durch Ihr Engagement bei HeartTrends), oder um auf Anforderung der betroffenen Person vor dem Abschluss eines Vertrags Schritte zu unternehmen Vertrag.

Die Ausnahme gemäß Artikel 9 für Daten der Sonderkategorie ist: Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a - Die betroffene Person hat der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke ausdrücklich zugestimmt. Sie haben Ihre ausdrückliche Zustimmung auf unserer Landing Page gegeben.

 

Wo Ihre HeartTrends-Testergebnisse von Ihrem Arzt als Diagnosetool verwendet werden:

In dieser Funktion handelt Lev-El als Bearbeiter im Namen des für die Verarbeitung Verantwortlichen, Ihres Gesundheitsdienstleisters. Als Verarbeiter verarbeitet Lev-El Daten im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen, der die rechtmäßige Grundlage für diesen Zweck ermittelt. Aufgrund der Erfassung von Herzfrequenzdaten enthält der Datensatz sowohl personenbezogene Daten als auch Daten der Sonderkategorie gemäß der Definition der DSGVO. Dies bedeutet, dass sowohl eine rechtmäßige Grundlage gemäß Artikel 6 als auch eine Ausnahme für die Verarbeitung von Daten der Sonderkategorie gemäß Artikel 9 zugrunde gelegt werden .

Es ist wahrscheinlich, dass die überwiegende Mehrheit der als Kontrolleure tätigen „Kliniken“ als Gesundheits- und Pflegeorganisationen gelten, die das Gerät im Rahmen ihrer Pflege an Einzelpersonen liefern. Aus diesem Grund sind folgende rechtliche Grundlagen wahrscheinlich:

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e - Die Verarbeitung ist für die Erfüllung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse oder im Interesse der dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zuständigen Behörde durchgeführt wird.

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f - Die Verarbeitung ist zum Zwecke der berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich

Die wahrscheinliche Ausnahme nach Artikel 9 wäre: Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe h - Die Verarbeitung ist für medizinische Zwecke erforderlich (wenn die Verarbeitung von einer Person mit Vertrauenspflicht vorgenommen wird).

​​

Verwendung von Daten zur Produktentwicklung

Lev-El verwendet einige der gesammelten Daten auch, um ihr Produkt zu entwickeln und zu verbessern und um demografische Untersuchungen durchzuführen. Hierbei handelt es sich um die anonymisierten Daten, die von den Ergebnissen gesammelt und produziert werden, da alle identifizierbaren Informationen nach der temporären 6-monatigen Speicherdauer gelöscht werden.

 

Insbesondere werden wir Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke verwenden:

  • Bereitstellung und Verwaltung Ihres Kontos

  • Durchführen des Tests, für den Sie die Anwendung heruntergeladen haben

  • Antworten auf die Korrespondenz von Ihnen

  • Bereitstellung der Testergebnisse nach Abschluss Ihres Tests

  • Erneutes Verwalten der Testergebnisse, wenn Sie eine andere Kopie benötigen

  • Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

  • Weitergabe an Dritte

  • Wir verkaufen, handeln oder übertragen Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte.

Ihre gesetzlichen Rechte

Wenn Sie diesen Test für den persönlichen Gebrauch durchführen, ist Lev-El der Kontrolleur Ihrer Informationen. Wenn Sie von Ihrem medizinischen Fachpersonal auf diesen Test verwiesen wurden, ist Lev-El ein Bearbeiter, der dem für die Verarbeitung Verantwortlichen (Ihrem medizinischen Fachpersonal) bei der Erfüllung Ihrer Aufforderung zur Ausübung Ihrer Rechte an den über Sie gespeicherten Daten behilflich ist.

Sie haben das Recht auf Privatsphäre gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung, dem Datenschutzgesetz 2018 (DPA), dem Human Rights Act 1998 und der Common Law Duty of Confidentiality. Das Gleichstellungsgesetz 2010 kann ebenfalls Anwendung finden. Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie speichern, wofür wir sie verwenden und an wen die personenbezogenen Daten weitergegeben werden sollen.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Rechte an den Daten, mit denen Sie sich einverstanden erklärt haben, in dem Zeitraum von 6 Monaten, in dem wir sie speichern, geltend zu machen. Nach dem Absenden eines Antrags auf Ausübung dieser Rechte hat Lev-El einen Monat Zeit, um auf Ihren Antrag zu antworten.

Das beinhaltet:

Faire Verarbeitung von Informationen und Transparenz darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Zugriff auf Ihre persönlichen Daten und auf bestimmte andere Zusatzinformationen, die in dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden

Wir korrigieren alle Fehler in Ihren persönlichen Daten, die wir halten

Löschen (d. H. Löschen) personenbezogener Daten, die Sie betreffen, in bestimmten Situationen. Bitte beachten Sie, dass wenn Sie uns auffordern, Ihre persönlichen Daten zu löschen, von denen wir glauben, dass sie zur Erfüllung unserer vertraglichen oder rechtlichen Verpflichtungen erforderlich sind, dies unsere Fähigkeit beeinträchtigen kann, unsere vertraglichen Pflichten mit Ihnen zu erfüllen. Wir können gesetzlich verpflichtet sein, Ihre persönlichen Daten nicht zu löschen. Es ist zu beachten, dass wir bei der Durchführung von klinischen Studien, bei denen Sie die Streichung aus einer Studie beantragt haben, nicht verpflichtet sind, alle bis zu diesem Zeitpunkt über Sie erhobenen Daten zu löschen, sondern Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr erheben.

Sie erhalten Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format und haben in bestimmten Situationen das Recht, diese Daten an Dritte weiterzugeben

Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken des Direktmarketings

Widerspruch in bestimmten anderen Situationen gegen unsere weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Einschränkung unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen

Anspruch auf Ersatz von Schäden, die durch unsere Verletzung von Datenschutzgesetzen verursacht wurden

Das Recht, Ihre personenbezogenen Daten so bereitzustellen, dass Sie sie nachvollziehen und gegebenenfalls erläutern können, beispielsweise wenn Abkürzungen verwendet wurden.

Erhalten einer Kopie Ihres Datensatzes - Betreff Zugriff

Wenn Sie eine Kopie der personenbezogenen Daten erhalten möchten, die wir über Sie gespeichert haben, wird dies als Antrag auf Zugang zu einem bestimmten Thema bezeichnet. So helfen Sie uns bei der Bearbeitung Ihrer Anfrage:

Sie sollten Ihre Anfrage [auf unserem Formular, das Sie hier herunterladen können] [ODER] [direkt an folgende Adresse senden:
dpo.lev-el@kaleidoscopeconsultants.com oder kontaktieren Sie uns über unsere europäische Vertretung unter eea.lev-el@kdpc.es]

Wir werden uns innerhalb eines Monats nach Eingang Ihrer Anfrage bei Ihnen melden

Sie müssen einen Ausweis vorlegen, bevor Informationen an Sie weitergegeben werden.

Unter bestimmten Umständen kann es gesetzlich zulässig sein, die Zeit für die Bearbeitung Ihrer Anfrage zu verlängern, oder es kann einen rechtlich gerechtfertigten Grund geben, warum Ihre persönlichen Daten Ihnen nicht zur Verfügung gestellt werden sollten. Wo dies der Fall ist, werden wir Sie informieren. Sobald Sie Ihre Unterlagen erhalten haben, informieren Sie uns bitte direkt unter:

dpo.lev-el@kaleidoscopeconsultants.com oder kontaktieren Sie uns über unsere europäische Vertretung unter eea.lev-el@kdpc.es, wenn Sie der Meinung sind, dass Informationen ungenau oder falsch sind wie möglich.

Unsere Cookie-Richtlinie: Bitte lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie hier

Product of Lev-El Diagnostics Ltd. ©2020